Logo

Gemeinde-Gottesdienste

Die Verkündigung des Evangeliums dient der Gemeinde im Zuspruch und Anspruch Gottes an die Hörerinnen und Hörer. Die Botschaft der Bibel soll veständlich werden und ins Leben hinein sprechen. Der Gottesdienst ist mehr als Verkündigung. Er dient der Sammlulng, der Ausrichtung auf Gott, dem Lob Gottes, dem Trost, der Stärkung und dem Aufbau der gottesdienstlichen Gemeinschaft, dem Zeugnis und der Sendung.Die Verkündigung obliegt in erster Linie den Pfarrerinnen und Pfarrern. Gottesdienste können auch von Laienpredigerinnen und -predigern mit Predigterlaubnis geleitet oder von Gruppen durchgeführt werden, in Einzelfällen und im Einverständnis mit der Kirchenpflege auch ohne Beteiligung der Pfarrerin oder des Pfarrers.

Die Sonntagsgottesdienste in Muhen beginnen in der Regel um 09.30 Uhr in der Kirche. Die Daten für Familien – oder Festgottesdienste sind jeweils auf unserer Gemeindeseite, die der Zeitung reformiert beiliegt, oder auf unserer Internetseite www.kirchemuhen.ch. An wichtigen Festtagen im Kirchenjahr und bei besonderen Gelegen­heiten feiern wir den Gottesdienst mit Abendmahl. Nach Familien- und Festgottesdiensten treffen wir uns oft im Kirchensaal oder im «Cheleträff Dynamis» an der Hauptstrasse 45 zum Kaffee oder Apéro.
 
Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr findet im Regionalen Altersheim Muhen ein Gottes­dienst für die AltersheimbewohnerInnen statt. Zu diesem Gottesdienst sind auch alle Gemeindeglieder willkommen.